Hermeszentrale_jh01
Hermeszentrale_06
IMG_20160420_135558826
Hermeszentrale_36
Hermeszentrale_16
Hermeszentrale_27
Hermeszentrale_19
Hermeszentrale_41
Hermeszentrale_54
Hermeszentrale_37
Hermeszentrale_17
Hermeszentrale_25
Hermeszentrale_39
IMG_20160413_081407804
IMG_20160413_081352382

BLUE BUILDING LÖHNE
LPH 1-5, 2013-2015


Das Gebäude gliedert sich in 3 Riegel, die über Verbindungsbauten erschlossen werden. Die sich ergebenen großzügigen Innenhöfe werden zur Freiraumgestaltung genutzt. Es entstehen gut belichtete Büroräume mit Sichtverbindungen zu Grünbereichen und anderen Gebäudeabschnitten. Die Natur wird an den Arbeitsplatz geführt.
Die Fassade wird über 2 Materialebenen gegliedert. Die Hauptklinkerfassade wird durch großzügige asymmetrisch, teilweise über Eck verschobene Öffnungen strukturiert. Als zweite Fassadenebene wurde eine senkrechte Holzverkleidung gewählt, die die um das Gebäudelaufenden Öffnungen gliedert. Diese Fassadensystem zieht sich durch alle Gebäudenbereiche.
Das Gebäude soll von der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) in Silber zertifiziert werden.Ein Pre Assement auf Basis der jetzigen Fachplanungen hat eine mögliche Zertifizierung in Silber bestätigt.